GN Zinc Biglycinat - 120 Tab

Artikelnummer: AR1098

EAN: 4313042788758

Produkt Highlights

  • Hoch dosiertes Zink zur Verhinderung eines Zinkmangels
  • Zink Bisglycinat weist von allen Zink Darreichungsformen die höchste Bioverfügbarkeit auf
  • Fördert die Funktion des Immunsystems
  • Unterstützt die natürliche Entgiftung des Körpers
  • Spielt beim Protein-, Kohlenhydrat- und Fettstoffwechsel eine entscheidende Rolle
  • Fördert die Neutralisierung freier Radikale und kann hierdurch die Zellen und die DNA vor Schäden schützen
  • Kann die Produktion wichtiger Hormone optimieren und zu niedrige Spiegel dieser Hormone verhindern
  • Fördert Wundheilung und Regeneration
  • Kann das Aromataseenzym hemmen und als natürlicher Östrogenblocker agieren
  • Kann Dehnungsstreifen entgegenwirken

Kategorie: Vitamine / Mineralstoffe


12,90 €
0,11 € pro 1 Tabletten

inkl. 5% USt. , zzgl. Versand

UVP des Herstellers: 12,90 €
knapper Lagerbestand
Dose


Das essentielle Spurenelement, das zahlreiche Gesundheitsvorzüge besitzt und für Sportler besonders wichtig ist, in seiner am besten bioverfügbaren Darreichungsform!

Produkt Highlights

  • Hoch dosiertes Zink zur Verhinderung eines Zinkmangels
  • Zink Bisglycinat weist von allen Zink Darreichungsformen die höchste Bioverfügbarkeit auf
  • Fördert die Funktion des Immunsystems
  • Unterstützt die natürliche Entgiftung des Körpers
  • Spielt beim Protein-, Kohlenhydrat- und Fettstoffwechsel eine entscheidende Rolle
  • Fördert die Neutralisierung freier Radikale und kann hierdurch die Zellen und die DNA vor Schäden schützen
  • Kann die Produktion wichtiger Hormone optimieren und zu niedrige Spiegel dieser Hormone verhindern
  • Fördert Wundheilung und Regeneration
  • Kann das Aromataseenzym hemmen und als natürlicher Östrogenblocker agieren
  • Kann Dehnungsstreifen entgegenwirken

Was ist Zink?

Bei Zink handelt es sich um ein essentielles Spurenelement, das der Körper nicht selbst herstellen kann, weshalb es über die Nahrung oder in Form von Nahrungsergänzungsmitteln zugeführt werden muss. Zink ist an einer Vielzahl wichtiger Prozesse im Körper beteiligt und stellt einen essentiellen Bestandteil von über 300 lebenswichtigen Enzymen dar und ist an der Produktion zahlreicher Hormone beteiligt. Darüber hinaus spielt es beim Protein-, Fett- und Kohlenhydratstoffwechsel und einer gesunden Funktion des Immunsystems eine entscheidende Rolle. Wir verwenden das noch relativ neue und unbekannte Zink Bisglycinat, bei dem das Zinkatom an zwei Aminosäuremoleküle gebunden ist. Diese Zink Darreichungsform wird von der Magensäure nicht angegriffen und übersteht auch Angriffe von Enzymen im Zwölffingerdarm unbeschadet. Im Dünndarm wird Zink Bisglycinat durch spezielle Transportsysteme zu einem sehr hohen Prozentsatz in den Blutkreislauf aufgenommen. Im Vergleich zu Zink Gluconat und Zink Citrat, die für ihre gute Bioverfügbarkeit bekannt sind, kann Zink Bisglycinat mit einer um über 40% höheren Bioverfügbarkeit glänzen.

Was sind die Folgen eines Zinkmangels und warum ist dieser so weit verbreitet?

Unsere tägliche Ernährung liefert oft nicht genug Zink, um unseren täglichen Bedarf an diesem lebenswichtigen Spurenelement zu decken, was unter anderem mit dem hohen Anteil an stark verarbeiteten Nahrungsmitteln zusammenhängt, deren Zinkgehalt in der Regel recht niedrig ausfällt. Die Folgen eines Zinkmangels können vielfältig sein und Symptome wie reduzierte körperliche Leistungsfähigkeit, Konzentrationsstörungen, Antriebslosigkeit, eine beeinträchtige Funktion des Immunsystems und eine hieraus resultierende erhöhte Anfälligkeit für Infektionskrankheiten, reduzierte Hormonspiegel, Haarausfall, eine verzögerte Wundheilung, eine reduzierte Fruchtbarkeit, unreine Haut, Durchfall und eine beeinträchtigte Regenerationsfähigkeit umfassen. Da Zink für zahlreiche Stoffwechselprozesse benötigt wird, kann ein Zinkmangel auch in einer Reduzierung der Stoffwechselrate resultieren, was sich durch eine Gewichtszunahme oder Probleme beim Abbau von Körperfett äußern kann. Da der Körper Zink nicht in nennenswerten Mengen speichern kann, reicht bereits eine kurzzeitige zu niedrige Zinkzufuhr aus, um einen Zinkmangel hervorzurufen.

Welche Gesundheitsvorzüge besitzt Zink?

Durch eine ausreichende Zinkzufuhr können alle im vorhergehenden Abschnitt beschriebenen negativen Auswirkungen eines Zinkmangels auf Gesundheit und Wohlbefinden effektiv verhindert werden. Zusätzlich hierzu besitzt es antivirale Wirkungen und kann die Funktion des Immunsystems verbessern und hierdurch die Anfälligkeit für Infektionskrankheiten reduzieren, da es für die Aktivität natürlicher Killerzellen des Immunsystems von entscheidender Bedeutung ist. Da Zink Bestandteil einer Vielzahl von Enzymen ist, die für den Abbau von Schadstoffen, Schwermetallen und Toxinen im Körper verantwortlich sind, kann dieses wichtige Spurenelement die natürlichen Entgiftungsprozesse des Körpers unterstützen.

Zink ist außerdem ein essentieller Bestandteil körpereigener Antioxidantien und eine gesteigerte Zinkzufuhr kann deshalb die Neutralisierung freier Radikale im Körper unterstützen. Überhöhte Spiegel freier Radikale können die Zellen und die DNA des Körpers beschädigen und werden mit der Entstehung einer Vielzahl von Krankheiten, die von Krebs bis hin zu Herz-Kreislauf Erkrankungen reichen, in Verbindung gebracht. Da freie Radikale den Alterungsprozess des Körpers beschleunigen, werden erhöhte Spiegel körpereigener Antioxidantien von vielen Wissenschaftlern als natürliche Anti-Aging Therapie angesehen. Es gibt sogar Hinweise darauf, dass Zink eine stimmungsaufhellende Wirkung besitzen und bestimmte Arten von Depressionen lindern könnte, da es Bestandteil eines für die Synthese von Serotonin wichtigen Enzyms im Gehirn ist.


Inhalt: 120,00 Tabletten